Algarve-Tourist.com

Der beste unabhängige Reiseführer für die Algarve

Algarve-Tourist.com

Der beste unabhängige Reiseführer für die Algarve

Silves, Portugal – Reiseführer vollständig aktualisiert für 2022

Bei Silves handelt es sich um die frühere geschichtsträchtige Hauptstadt der Algarve.
Zur Zeit der Mauren (9. – 12. Jahrhundert) diente die Stadt als Bollwerk und war ein wichtiges Handelszentrum. Von der roten Ziegelburg aus verteidigten die Mauren die gesamte Region; vom Hafen segelten Schiffe den Arade entlang bis nach Nordafrika.

Heute ist Silves eine ruhige Stadt. Die Überbleibsel ihrer illustren Vergangenheit sind jedoch noch immer überall sichtbar. Dazu gehören das eindrucksvolle Castelo de Silves, das massive Stadttor sowie die gotische Se-Kathedrale.

Tagesausflügler haben in Silves ihre wahre Freude: Die Stadt bietet mit ihren Straßencafés, Kopfsteinpflasterstraßen und ihrer entspannten Lebensart echte portugiesische Atmosphäre. Silves hat jedoch nicht nur eine aufregende Geschichte und beeindruckende Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Stadt liegt zudem sehr idyllisch am Ufer des gemächlich dahinfließenden Flusses Arade inmitten der sanften Hügel der Algarve.

Silves ist das beste Ziel für einen Tagesausflug an der Zentralalgarve. Sie sollten sich einen Besuch in der Stadt bei einer Rundreise oder einem Urlaub an der Algarve nicht entgehen lassen.
In diesem Reiseführer erfahren Sie, warum sich ein Besuch in Silves unbedingt lohnt und wie Ihnen garantiert nichts entgeht.
Verwandte Artikel: Top 10 Sehenswürdigkeiten der Algarve

Höhepunkte in Silves

Castelo de Silves

Castelo de Silves – die eindrucksvollste Burg im Süden Portugals. Von hier aus beherrschten die Mauren die gesamte Algarve.

Largo do Município and Portas da Cidade Silves

Portas da Cidade – Das massive Tor führt ins historisches Stadtzentrum Silves, direkt zur wunderschönen Plaza Largo do Município.

Sé de Silves Se-Kathedrale

Se-Kathedrale – Die prächtige gotische Kathedrale wurde an derselben Stätte errichtet, an der sich zuvor eine maurische Moschee befand. Diese war im Zuge des verherrenden Erdbebens 1755 jedoch schwer beschädigt worden.

Largo do Município and Portas da Cidade Silves

Portugiesisches Flair in Silves – Die Stadt bietet eine authentische portugiesische Atmosphäre und ein entspanntes Tempo, vor allem im Vergleich zu den bei Touristen so beliebten Ferienorten.

Warum sich ein Besuch in Silves lohnt

Silves ist nicht sonderlich groß, hat Touristen aber ungemein viel zu bieten, insbesondere als Tagesausflug. Kein anderer Ort an der Algarve kann Silves hinsichtlich seiner langen und abwechslungsreichen Geschichte das Wasser reichen. Die Burg ist wahrhaft einzigartig in Südportugal.

In Silves erwartet Sie eine grundsätzlich andere Atmosphäre als in den hektischen Orten an der Küste. Die Stadt ist ideal, um einen Einblick in den authentischen Alltag der Portugiesen zu erhalten. Täglich findet in Silves ein Markt statt, auf dem Sie frische Lebensmittel aus der Region kaufen können. Zudem erwarten Sie lebhafte Cafés, in denen sich Einheimische treffen, sowie Restaurants, in denen Sie traditionelle Gerichte probieren können.
Sie benötigen nur ein paar Stunden, um Silves zu erkunden. Dabei werden Sie jede einzelne Minute genießen.

Burg Silves König Sancho I

Vor dem Eingang zur Burg befindet sich eine Statue von König Sancho I., der die Burg 1189 stürmte und einnahm.

Tagesausflug nach Silves

Silves ist eines der besten Tagesausflugsziele an der Algarve. Sie erreichen die Stadt von den großen Ferienorten Lagos, Portimão und Albufeira bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Für die Erkundung der Stadt sollten Sie drei Stunden einplanen. Die meisten Besucher verbringen aber wesentlich mehr Zeit in Silves und genießen eine ausgedehnte Mittagspause bzw. lassen sich angesichts der heißen Sommersonne reichlich Zeit beim Besichtigen der Sehenswürdigkeiten.

Die Altstadt in Silves ist kompakt und somit leicht zu Fuß zu erkunden. Aber seien Sie gewarnt, die Kopfsteinpflasterstraßen führen vom Fluss steil hinauf zur Burg. Wie überall an der Algarve sollten Sie mit Ihrer Besichtigungstour am frühen Vormittag beginnen, wenn die Temperaturen noch einigermaßen erträglich sind.

Silves ist hervorragend für einen Tagesausflug geeignet und ist nur selten mit Touristen überfüllt. Hier tummeln sich deutlich weniger Besucher als in anderen sehr beliebten Tagesausflugszielen, beispielsweise Lagos, Faro oder Albufeira.

Falls Sie mit dem Auto nach Silves fahren, steht Ihnen im Südwesten der Stadt ein großer Parkplatz zur Verfügung. (GPS: 37.1848, -8.4420) Fahren Sie niemals mit dem Auto in die Altstadt. Die Straßen sind sehr eng, und es gibt kaum Parkplätze.

Die wichtigste Bushaltestelle befindet sich gleich neben dem Parkplatz, in der Nähe der Touristeninformation (siehe die Karte im folgenden Abschnitt). Der Bahnhof liegt 1,5 km südlich von Silves. Der Weg ist nicht besonders schön oder gut zu laufen. Er führt nämlich an einer viel befahrenen Straße ohne Bürgersteig entlang.
Gut zu wissen: Ebenfalls für einen Tagesausflug an der Zentralalgarve zu empfehlen sind die Städte Faro, Loule und Olhão.
Verwandte Artikel: Reiseführer FaroReiseführer LouleReiseführer Olhão

Unsere eintägige Tour durch Silves

Auf der interaktiven Karte sehen Sie unsere Empfehlung für eine Erkundung von Silves. Die graue Linie markiert den Weg vom Bahnhof zum historischen Stadtzentrum. Hinweis: Zoomen Sie in die Karte hinein bzw. heraus, um alle Pins zu sehen.

Sehenswürdigkeiten entlang der Route: 1) Touristeninformation 2) Mercado Municipal (Markt) 3) Brücke Ponte Romana 4) Rua Elias Garcia (Einkaufsstraße) 5) Praça do Município 6) Portas da Cidade (Tor) 7) Câmara Municipal de Silves 8) Museu Municipal de Arqueologia 9) Igreja da Misericórdia de Silves 10) Kathedrale von Silves 11) Castelo de Silves 12) Muralhas da cidade (Stadtmauer) 13) Cruz de Portugal (mittelalterliches Kreuz)

Ponte Romana Brücke Silves

Der Name der Ponte Romana (3) bedeutet übersetzt „römische Brücke“. Daher vermuten viele, dass sie während der römischen Herrschaft über Portugal errichtet wurde. Tatsächlich stammt sie jedoch aus dem Jahre 1445. Die Brücke führt über den Arade. Der Fluss ist den Gezeiten unterworfen, obwohl es 13 km bis zum Atlantischen Ozean sind.

Portas da Cidade Silves

Das Portas da Cidade (6) verfügt über einen schmalen Durchlass, der unmittelbar nach links abbiegt. Dies diente dem Schutz vor größeren Angriffen bzw. Angriffen mit Pferden.

Rua da Sé Silves

Die Rua da Sé, die Hauptstraße, führt von Portas da Cidade zur Burg hinauf.

Maurische Ruinen innerhalb der Burgmauern  Silves

Maurische Ruinen innerhalb der Burgmauern

Muralhas da cidade town walls silves

Die Stadtmauer (12) östlich des Largo do Município ist sehr schön und wird nur selten von Touristen besucht.

Cruz de Portugal Silves

Beim Cruz de Portugal (13) handelt es sich um ein mittelalterliches Kreuz aus dem 15. Jahrhundert. Es ist historisch bedeutsam, spielt heute als Touristenattraktion allerdings nur eine untergeordnete Rolle.

Kleingruppenführungen in Silves

Erkunden Sie Silves in einer kleinen Gruppe und treffen Sie Gleichgesinnte. Dabei müssen Sie sich nicht um die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln kümmern und erfahren von einem erfahrenen Touristenführer viel Wissenswertes. Seit sechs Jahren arbeiten wir mit GetYourGuide.com zusammen. Einige ihrer besten Touren nach Silves sind:

Urlaub in Silves

Die meisten Urlauber, die nach Silves kommen, sind Tagesausflügler. Nur wenige bleiben über Nacht in der Stadt. Das ist schade, denn Silves bietet eine ruhige Atmosphäre, zahlreiche Restaurants und eine echte portugiesische Erfahrung, die Sie kaum ein zweites Mal an der Algarve finden.

Falls Sie eine Rundreise entlang der Algarve unternehmen, sollten Sie unbedingt in Silves und nicht in einem der chaotischen Ferienorten entlang der Küste übernachten. Silves bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Restaurants und Cafés werden überwiegend von Einheimischen besucht, entsprechend geringer sind die Preise.

Dies gilt ebenso für Unterkünfte in Silves selbst sowie in der unmittelbaren Umgebung. Die meisten Touristen bevorzugen nämlich ein Hotel direkt an der Küste, die sich 12 km südlich befindet. Sollten Sie Ihren Urlaub in Silves verbringen, mieten Sie sich am besten ein Auto.

Auf der Karte sehen Sie die besten Hotels und Ferienzimmer in Silves. Geben Sie Ihr gewünschtes Reisedatum ein und lassen Sie sich aktuelle Preise und Verfügbarkeiten anzeigen.

Booking.com
Silves – Geschichte

Silves wurde von den Römern gegründet und hatte seine Blütezeit unter der Herrschaft der nordafrikanischen Mauren. Den Höhepunkt seiner Macht erreichte Silves im Jahre 1054, als Al-Mu‘tamid über die gesamte Algarve und den Süden Spaniens herrschte.

Im 12. Jahrhundert war Silves hart umkämpft. In Portugal etablierte sich seinerzeit die katholische Kirche und versuchte die Mauren von der Algarve zu verdrängen.

Die Kämpfe konzentrierten sich vor allem auf die Burg. König Leon griff sie im Jahre 1160 an, König Sancho I. belagerte sie 1189, verlor sie jedoch 1191 erneut an Amir al-Mu‘minin, der seine Armee mächtig aufgestockt hatte. 1243 wurden die Mauren endgültig besiegt. Diese Niederlage führte allerdings zum Niedergang der Stadt und unterbrach die Handelsroute nach Nordafrika.

In dem verherrenden Erdbeben von 1755 wurde Silves schwer beschädigt, ein Großteil der Kathedrale sowie der Burg zerstört. Das Erdbeben löste zudem massive Erdrutsche aus, sodass sich der Flusslauf des Arade änderte. Der Hafen konnte daraufhin nicht mehr angesteuert werden. Seitdem ist Silves eine Kleinstadt, in der Landwirtschaft eine große Rolle spielt.

Kopfsteinpflasterstraßen in Silves

Kopfsteinpflasterstraßen in Silves

Fahrt nach Silves

Am einfachsten erreichen Sie Silves mit dem Auto. Im Südwesten der Stadt befindet sich ein großer Parkplatz. (GPS: 37,184949, -8,441779). Von dort ist es nur ein kurzer Fußweg bis in die Altstadt.

Der öffentliche Nahverkehr ist an der Zentral-Algarve nicht sonderlich gut ausgebaut. Sie erreichen Silves jedoch von allen größeren Ferienorten (Albufeira, Lagos, Lagoa und Portimão) mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Hinweis: Planen Sie Ihren Ausflug nach Silves sorgfältig und überprüfen Sie die Fahrpläne der gewünschten Verkehrsmittel. Diese fahren nämlich nicht immer regelmäßig.

Von Lagos, Faro und Portimão nutzen Sie für Ihre Anreise am besten den Zug. Beachten Sie jedoch, dass sich der Bahnhof in Silves 1,5 km südlich der Stadt befindet. Den aktuellen Fahrplan finden Sie auf der Website von Comboios de Portugal (CP):
www.cp.pt/StaticFiles/horarios/regional/comboios-regionais-vila-real-s.antonio-lagos.pdf
(Der Link enthält eine PDF-Datei, die bei manchen Mobilgeräten automatisch heruntergeladen wird.)

Zwischen dem Busbahnhof Albufeira und Silves besteht eine Direktverbindung (45 min; 4,10 EUR). Die Busse verkehren allerdings nur wenige Male am Tag. Aktuelle Fahrpläne finden Sie auf der Website der Busgesellschaft Eva: eva-bus.com

Regionalbahn der Zentral-Algarve

Die Regionalbahn der Zentral-Algarve hat eine ganz merkwürdige Streckenführung. Sie erreichen damit nämlich keinen einzigen größeren Ort.

Castelo de Silves

Die beste Attraktion in Silves ist die eindrucksvolle Burg, die das Stadtbild dominiert. Die Ursprünge der Burg reichen bis ins 7. Jahrhundert zurück. Die Zinnen aus rotem Sandstein, die heute die Burg zieren, stammen jedoch aus dem 12. Jahrhundert und wurden auf dem Höhepunkt des Kampfes zwischen christlichen Kreuzrittern und afrikanischen Mauren errichtet.

Der andauernde Kampf führte zu immer neuen Maßnahmen zur Sicherung der Burg. Außerdem entwickelten die Burgherren immer ausgeklügelte Methoden, um selbst lange Belagerungszustände zu überleben. Dazu gehört eine Regenwasserzisterne, die so effektiv war, dass sie noch bis ins Jahr 1920 genutzt wurde.

Innerhalb der Burg fanden intensive archäologische Ausgrabungen statt. Von den Zinnen bietet sich Ihnen eine wunderschöne Aussicht über die Stadt.

Gut zu wissen: Sie fragen sich vielleicht, warum sich die Burg über die Jahrhunderte hinweg so gut erhalten konnte. Grund dafür ist ein umfassendes „Restaurierungsprojekt“ in den 1940er Jahren, bei dem die meisten Türme und Zinnen wieder aufgebaut wurden.

Castelo de Silves

Das Castelo de Silves befindet sich am höchsten Punkt der Stadt.

Silves oder Loulé?

Silves und Loulé sind beides beliebte Tagesausflugsziele für alle, die an der Algarve Urlaub machen. Bei beiden handelte es sich um alte Städte, die einen Einblick in den typischen Alltag der portugiesischen Bevölkerung bieten. Allerdings sind sie sehr unterschiedlich und ziehen unterschiedliche Besuchergruppen an.

Loulé ist wesentlich größer und lebhafter. Der tägliche Markt und die vielen Geschäfte laden zu einem Einkaufsbummel ein. Silves hat mehr Charakter und Charme und überzeugt mit einer reichen Geschichte und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Unserer Meinung nach ist Silves das bessere Ziel für einen Tagesausflug.

Unsere besten Reiseführer für die Algarve

Die Algarve
Top 10 algarve
Strände der Algarve
Algarve Familien und Kinder
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
Praia da Rocha portugal
silves portugal
loule portugal
Vilamoura
Sagres Algarve
Faro Portugal
Praia da Luz Algarve
Alvor algarve
de - fr es it en pt-br

Algarve-Tourist.com

Der beste Reiseführer für Algarve

Die Algarve
Top 10 algarve
Strände der Algarve
Algarve Familien und Kinder
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
Praia da Rocha portugal
silves portugal
loule portugal
Vilamoura
Sagres Algarve
Faro Portugal
Die Algarve
Top 10 algarve
Strände der Algarve
Algarve Familien und Kinder
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
Praia da Rocha portugal
silves portugal
loule portugal
Vilamoura
Sagres Algarve
Faro Portugal
Die Algarve
Top 10 algarve
Strände der Algarve
Algarve Familien und Kinder
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
Praia da Rocha portugal
silves portugal
loule portugal
Vilamoura
Sagres Algarve
Faro Portugal