Algarve-Tourist.com

Der beste unabhängige Reiseführer für die Algarve

Algarve-Tourist.com

Der beste unabhängige Reiseführer für die Algarve

Top 10 Highlights der Algarve: Regionale Höhepunkte sowie die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Die wunderschöne Küste im Süden Portugals wird Algarve genannt. Die Region ist ein lohnendes Urlaubsziel.

Die Algarve zeichnet sich durch eine unbeschreibliche Vielfalt und starke Gegensätze aus: unberührte Naturlandschaften, traditionelle Fischerdörfer bis hin zu aufregenden Ferienorten für partyhungrige Urlauber. Diese Vielfalt macht die Algarve zum idealen Reiseziel für ganz unterschiedliche Touristen, beispielsweise Familien, Abenteurer oder Kulturbegeisterte.

Dieser Reiseführer widmet sich den zehn besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten an der Algarve, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.
Verwandte Artikel: Welche Stadt für meinen Urlaub? - Die besten Strände der Algarve

Das Beste der Algarve: Die Top 10

  • Die zehn besten Sehenswürdigkeiten und Orte an der Algarve
  • 10) Die Stadt Vila Real de Santo António
    9)
    Die Höhle von Benagil
    8) Die Knochenkapelle in Faro
    7) Cabo de São Vicente
    6) Das Fischerdorf Ferragudo
    5) Der Ankerfriedhof am Strand Barril
    4)
    Der Strand Praia da Marinha
    3) Das Castelo de Silves sowie die Stadt Silves
    2)
    Die Ponta da Piedade
    1)
    Die Stadt Tavira
  • Die zehn besten Aktivitäten und Freizeitangebote für Ihren Urlaub an der Algarve
  • 10) Das authentische Portugal erleben bei einem Besuch der Märkte in Loule
    9) Die Burgen von Castro Marim entdecken
    8)
    Die aufregenden Rutschen des Wasserparks Slide & Splash
    7) Eine Bootstour durch den Naturpark Ria Formosa
    6)
    Eine köstliche Cataplana genießen
    5)
    Eine Partie Golf auf dem „Old Course“ in Vilamoura
    4) Auf den riesigen Atlantikwellen in Sagres surfen
    3)
    Delfinbeobachtung vom Boot aus
    2)
    Eine aufregende Partynacht am „Strip“ in Albufeira
    1)
    Den Küstenpfad Percurso dos Sere Vales Suspensos entlangwandern

Auf der Karte sehen Sie die Standorte der zehn besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Alle Sehenswürdigkeiten sind grün markiert, die besten Aktivitäten gelb.

 

Im folgenden Abschnitt erfahren Sie weitere Einzelheiten zu unseren Top 10 an Ausflugszielen – und warum wir sie in diese Liste aufgenommen haben.

Platz 10 der besten Sehenswürdigkeiten – Vila Real de Santo António

Vila Real de Santo António ist eine friedliche Stadt am mächtigen Guadiana ganz im Osten der Algarve gelegen.

In Vila Real erwarten Sie ein prächtiges Stadtzentrum aus der Zeit des Barock, das an Lissabon erinnert, sowie eine wunderschöne Uferpromenade mit Blick auf den Fluss und die Grenze zu Spanien.

Im Süden der Stadt finden Sie einsame Strände; vom Hafen aus verkehren Fähren nach Spanien. Vila Real ist ein unterhaltsames Ziel für einen Tagesausflug, wenn Sie Ihren Urlaub im Osten der Algarve verbringen.

Vila Real de Santo António

Die Praça Marquês de Pombal ist der wichtigste Platz in Vila Real.

Vila Real de Santo António

Vila Real verfügt über reichlich portugiesischen Charakter.

Platz 10 der besten Aktivitäten – Ein Einkaufsbummel auf den traditionellen Märkten in Loule

Wer die authentische Seite der Algarve entdecken möchten, kommt um einen Besuch der Märkte in Loule nicht umhin.

Im Stadtzentrum findet täglich (außer sonntags) ein Markt in einer traditionellen Markthalle nach maurischem Vorbild statt. Die Händler bieten frische Produkte der Region, Fisch und Meeresfrüchte sowie Kunsthandwerk feil.

Samstags erwacht Loule so richtig zum Leben. Dann öffnen zwei weitere Märkte ihre Pforten: ein großer, etwas chaotischer Flohmarkt am Rande der Stadt sowie ein Bauernmarkt in der Nähe der Markthalle.

Neben den Märkten lockt Loule mit einer reizenden Altstadt und wird so zu einem lohnenden Tagesausflugsziel.
Verwandte Artikel: Reiseführer Loule

Loule Markthalle

Die überdachte Markthalle in Loule

Platz 9 der besten Sehenswürdigkeiten – Die Höhle von Benagil

Algar de Benagil (Höhle von Benagil) zählt zu den spektakulärsten natürlichen Besonderheiten der Algarve.

Bei Benagil handelt es sich um eine riesige Meereshöhle mit goldfarbenen Felsenwänden aus Schichtgestein. Zur Höhle gehört auch ein Sandstrand. Durch ein Loch in der Höhlendecke strömt Sonnenlicht und erleuchtet den Strand – ein farbenfrohes Naturschauspiel.

Die Höhle kann nicht über die darüberliegenden Felsen erreicht werden. Leihen Sie sich ein Kajak oder ein SUP (Stand-up Paddle Board) bzw. schließen Sie sich einer Bootstour an. Alternativ können Sie vom Nachbarstrand zur Höhle schwimmen.

Algar de Benagil ist einfach magisch – wenn sonst niemand da ist. In den Sommermonaten wird die Höhle jedoch von Touristen förmlich überrannt, sodass wir sie nicht höher in unserer Liste platzieren konnten.

Höhle von Benagil Algarve

Erwarten Sie nicht, dass die Höhle von Benagil so menschenleer ist wie auf unserem Bild!

Platz 9 der besten Aktivitäten – Die Burgen von Castro Marim entdecken

Castro Marim war aufgrund seiner Nähe zur spanischen Grenze seit jeher eine wichtige strategische Verteidigungsanlage und blickt auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurück.

Bis zum 12. Jahrhundert kämpften Christen und Mauren erbittert um die Stadt. Im 14. Jahrhundert diente sie als Hochburg des Templerordens. Nach der Unabhängigkeit Portugals von Spanien im Jahre 1640 wurde Castro Marim in hohem Maße verstärkt und das Forte de São Sebastião errichtet.

Daher überrascht es nicht, dass die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Castro Marim die zwei Burgen sind. In der Stadt herrscht eine ruhige, nicht von Touristen geprägte Atmosphäre und ist daher die ideale Abwechslung zu den hektischen Ferienorten der Algarve. In der Nähe von Castro Marim liegt das Naturreservat Sapal. Die Salzwiesen beherbergen eine große Flamingopopulation.

Sollten Sie über einen Mietwagen verfügen, können Sie mühelos Castro Marim und Vila Real an einem Tag besichtigen.

Forte de São Sebastião Castro Marim

Das Forte de São Sebastião

Platz 8 der besten Sehenswürdigkeiten – Die Capela Dos Ossos (Knochenkapelle) in Faro

Die Capela Dos Ossos (Knochenkapelle) in Faro gehört zu den merkwürdigsten und makabersten Sehenswürdigkeiten der Algarve.

In dieser gruseligen Kapelle säumen die Knochen von mehr als 1100 Mönchen die Wände. Die Schädel wurden geometrisch zu dekorativen Mustern angeordnet.

Über der Türöffnung befindet sich eine Inschrift. Übersetzt ist dort zu lesen: „Halten Sie inne und bedenken Sie, dass auch Sie diesen Zustand einst erreichen werden.“ Nun, wenn das nicht Ihre Reiselust weckt, was dann?
Verwandte Artikel: Capela dos OssosReiseführer Faro

Knochenkapelle Capela dos Ossos faro

Capela dos Ossos enthält die Knochen von mehr als eintausend Mönchen.

Platz 8 der besten Aktivitäten – Die Wasserparks der Algarve

Es ist heiß, Sie haben Urlaub, was läge da näher als ein Besuch in einem Wasserpark?

Erfreulicherweise befinden sich drei herausragende Wasserparks an der Algarve: Slide ans Splash, Aqualand und Aquashow. In diesen Freizeitparks finden Sie Wasserrutschen, die die Schwerkraft aushebeln, sowie nahezu senkrecht abfallende Rutschen. Es bleiben keine Wünsche offen!

Slide and Splash ist der größte Wasserpark und bietet Rutschen für Wagemutige, aber auch Planschbecken und Rutschen für kleinere Kinder. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Wasserparks:
http://www.slidesplash.com/en/
http://www.aquashowparkhotel.com/en
http://www.aqualand.pt/en/

Slide and Splash algarve

Die vielen Rutschen und Bahnen von Slide and Splash

Aqualand algarve

Die Rutschen und Becken von Aqualand

Platz 7 der besten Sehenswürdigkeiten – Cabo de São Vicente

Die Landzunge Cabo de São Vicente bildet die südwestliche Spitze des europäischen Festlandes. Bis ins 14. Jahrhundert war dies das Ende der bekannten Welt.

Diese spektakuläre, windgepeitschte Küstenformation ist vor allem für all jene ein Highlight, die die raue Schönheit der Natur sowie gewaltige Kräfte zu schätzen wissen. Kolossale Wellen brechen sich an hoch aufragenden Felsen. Mächtige Winde fegen über die Landschaft hinweg und verhindern fast jegliche Vegetation.

Ein Besuch von Cabo de São Vicente wird oft mit einem Ausflug nach Sagres kombiniert.
Verwandte Artikel: Reiseführer Sagres

Leuchtturm von Cabo de São Vicente sagres

Der Leuchtturm von Cabo de São Vicente zählt zu den lichtstärksten Portugals und kann noch aus 58 km Entfernung vom Meer aus gesehen werden.

Platz 7 der besten Aktivitäten – Eine Bootstour durch den Naturpark Ria Formosa

Der Naturpark Ria Formosa umfasst die geschützten Salzwasserlagunen, Schlickflächen und Wasserläufe südlich von Faro und Olhão.

Diese Wasserläufe bilden einen wichtigen Zwischenstopp für Zugvögel und sind ein florierendes Ökosystem für kleinere Meereslebewesen. Hier lebt zudem die größte Seepferdchenpopulation der Welt.

Der Status als Naturpark sichert auch das Überleben der traditionellen Fischergemeinschaften der Region, die immer noch klassische Fischertechniken anwenden (beispielweise Tontöpfe zum Fangen von Kraken oder das Handverlesen von Meeresfrüchten).

Höhepunkte des Parque Natural da Ria Formosa sind die Ilha Deserta (die verlassene Insel) und die Cabo de Santa Maria, der südlichste Punkt des portugiesischen Festlandes.

Am besten erkunden Sie Ria Formosa mittels einer geführten Bootstour, die vom Hafen in Olhão oder Faro ablegt.

Parque Natural da Ria Formosa

Die ruhigen Wasserläufe des Parque Natural da Ria Formosa

Platz 6 der besten Sehenswürdigkeiten – Ferragudo

Ferragudo zählt zu den letzten unverfälschten Fischerdörfern der Zentral-Algarve und ist unbedingt einen Abstecher wert. Hier erwarten Sie traditionelle Fischerhütten, eine reizende Hafenpromenade und reichlich portugiesisches Flair.

Das Städtchen befindet sich an den geschützten Wassern der Arada-Mündung. Südlich erwarten Sie der goldene Sand der Praia Grande sowie die malerische Praia dos Caneiros.

Ferragudo Algarve

Ferragudo ist ein traditionelles portugiesisches Fischerdorf.

Platz 6 der zehn besten Aktivitäten – Eine köstliche Cataplana

Die regionale Küche der Algarve enthält reichlich Fisch und Meeresfrüchte. Das ist angesichts der mehr als 200 km langen Küste nicht weiter verwunderlich, zumal der Fischfang lange Zeit die Haupteinnahmequelle der Algarve war (vor dem Aufkommen des Tourismus).

Zu den köstlichsten Gerichten, die Sie unbedingt probieren sollten, gehört eine Cataplana. Dieser Meeresfrüchteeintopf wird in einem muschelförmigen Kupfertopf serviert, aus dem sich alle am Tisch bedienen.

Es gibt viele unterschiedliche Gerichte, die sich alle „Cataplana“ nennen (da sich der Name auf den Topf bezieht). So kann eine Cataplana mit Fleisch, Schalentieren oder verschiedenen Fischsorten zubereitet werden, die eins gemeinsam haben: Der Eintopf ist immer äußerst lecker und sättigend!

seafood Cataplana

Eine Meeresfrüchte-Cataplana macht viele Gäste satt.

Platz 5 der besten Sehenswürdigkeiten - Cemitério das Âncoras (Ankerfriedhof)

Der Ankerfriedhof ist ein Dauerdenkmal und erinnert an eine ehemalige Fischergemeinschaft sowie die Ausrottung von Thunfisch aus dem Meer vor der Algarve.

Seit 1964 lohnt sich der Fang von Thunfischen von Barril aus nicht mehr. Seitdem lagern Hunderte Anker im Sand. Diese wurden einst benötigt, um die großen Netze in den Dünen zu befestigen.

Heute rosten sie vor sich hin und erinnern an längst vergangene Zeiten. Doch der Tourismus hat Barril neues Leben eingehaucht. Der Strand zählt mittlerweile zu den besten der Algarve.
Verwandte Artikel: Die Praia do Barril

Cemitério das Âncoras Ankerfriedhof algarve

Hunderte Anker, die einst verwendet wurden, um die Netze für den Thunfischfang zu sichern

Platz 5 der besten Aktivitäten – Eine Partie Golf auf dem „Old Course“ in Vilamoura

Vilamoura ist bekannt als erstklassige Golfdestination. Die Stadt verfügt über fünf 18-Loch-Plätze, auf denen Meisterschaften ausgetragen werden.

Am berühmtesten ist der „Old Course“, der 1969 von Frank Pennink angelegt wurde. Dies war lange vor der modernen Stadtentwicklung (daher auch der Name).
Der Platz (Par 73) befindet sich inmitten gewachsener Pinienwälder und bietet einen wunderschönen Blick in die Landschaft sowie perfektes Grün.

Vilamoura golf
Platz 4 der besten Sehenswürdigkeiten – Der Strand Praia da Marinha

Die Praia da Marinha gilt gemeinhin als schönster Strand der Algarve.

Marinha ist wahrlich atemberaubend: goldfarbene Sandsteinfelsen, weicher Sand und kühles, türkisfarbenes Meerwasser. Im Meer befinden sich zahlreiche Steinbecken, in denen sich bei Ebbe kleine Meerestiere tummeln. (Aufgrund dieser Vielfalt an maritimen Leben trägt der Strand seinen Namen.)

Am westlichen Rand der Praia da Marinha erwartet Sie ein Doppelbogen aus Felsgestein, der eine einzigartige „m“-förmige Landzunge bildet.

Praia da Marinha

Die Praia da Marinha lässt sich mit nur einem Wort beschreiben: idyllisch!

Arcos Naturais Praia da Marinha

Der Doppelbogen Arcos Naturais

Platz 4 der besten Aktivitäten – Surfen in Sagres

Sagres befindet sich ganz am westlichen Rand der Algarve und verfügt über hochaufragende Felsen, weitläufige Strände und mächtige Atlantikwellen.

Die Wellen bieten hervorragende Möglichkeiten zum Surfen, die zu den besten in ganz Portugal gehören. In Sagres herrscht eine etwas unterschwellige coole Atmosphäre, die sich ein wenig hinter dem heruntergekommenen Erscheinungsbild der Stadt versteckt.

Für die guten Wassersportbedingungen ist auch die Lage der Stadt verantwortlich. Die Landzunge zeigt in drei unterschiedliche Richtungen, sodass sich eigentlich immer ein Strand mit der perfekten Welle finden lässt.

Da Sagres bei Surfern aus aller Welt beliebt ist, finden Sie hier zahlreiche Verleihstationen, Surfschulen, günstige Hostels und eine entspannte Atmosphäre.
Verwandte Artikel: Reiseführer Sagres

Praia do Beliche surf Sagres

Die Praia do Beliche im Norden von Sagres zählt zu den beliebtesten Stränden der Stadt und bietet ideale Bedingungen für Surfer.

Platz 3 der besten Sehenswürdigkeiten – Das Castelo de Silves sowie die Stadt Silves

Beim Castelo de Silves handelt es sich um eine eindrucksvolle Burg aus rotem Backstein, die hoch über der Stadt Silves thront. Von dort regierten die Mauren (9. – 12. Jahrhundert) über die gesamte Algarve.

Silves war für die Mauren sowohl eine wichtige Festung als auch Handelsstadt. Reste dieser illustren Vergangenheit lassen sich noch immer überall in der Stadt finden. Zu erwähnen sind beispielsweise die massive Stadtmauer, gewaltige Stadttore und eine gotische Kathedrale, die ursprünglich eine Moschee gewesen war.

Silves ist eine reizende Stadt mit unverwechselbarem portugiesischem Charme. Genießen Sie einen unterhaltsamen Tagesausflug von einem der Ferienorte entlang der Küste.
Verwandte Artikel: Überblick Silves

Silves Portugal

Die roten Sandsteinzinnen der Burg erheben sich hoch über der Stadt.

Platz 3 der besten Aktivitäten – Delphinbeobachtung vom Boot aus

Große Delfinschulen lassen sich regelmäßig vor der Küste blicken. Die Algarve befindet sich nämlich genau auf ihrer Reiseroute zwischen dem warmen Mittelmeer und dem nahrungsreichen Atlantischen Ozean.

Am besten beobachten Sie diese faszinierenden Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum vom Boot aus. Bootstouren legen in allen größeren Ferienorten ab.

Oftmals fahren Sie dabei auch die spektakuläre Küste rund um die Höhle von Benagil (Nr. 9) ab und sehen dabei atemberaubende Felsbögen, Felssäulen und Grotten, die das Meer in den Sandstein geformt hat.

Hinweis: Die Bootsführer achten den Lebensraum der Tiere und halten die Boote in sicherer Entfernung, sodass die Tiere nicht gestört werden. Würden wir auch nur den Verdacht hegen, dass die Delfine dabei Schaden nehmen könnten, würden wir eine solche Bootstour niemals als Aktivität empfehlen.

Delfin algarve

Ein Delfin vor der Höhle von Benagil vor der Praia da Corredoura

Platz 2 der besten Sehenswürdigkeiten – Die Ponta da Piedade

Die Ponta da Piedade ist eine malerische Landzunge südlich von Lagos und zählt zu den schönsten Naturlandschaften der Algarve.

Die Landzunge besteht aus verschiedenartig geformten, zerklüfteten Felsformationen aus goldenem Sandstein, für die die starken Winterstürme verantwortlich sind. An der Ponta da Piedade finden Sie Felsenbögen im Meer, versteckte Grotten und instabile Steinsäulen, die vom türkisfarbenen Meereswasser umspült werden.

Die Felsen sind äußerst beeindruckend, wenn Sie sie vom Land aus betrachten. Doch ihre wahre Schönheit entdecken Sie erst bei einer Tour mit einem kleinen Boot, das sich durch die Formationen windet. Solche Boote können Sie in Lagos chartern.
Verwandte Artikel: Überblick über LagosDie Ponta da Piedade

Ponta da Piedade lagos

Goldfarbene Felsen und türkisfarbenes Wasser – die Ponta da Piedade ist einfach nur beeindruckend!

Ponta da Piedade lagos

Die einzigartigen Felsformationen erkunden Sie am besten vom Wasser aus.

Platz 2 der besten Aktivitäten – Eine Partynacht auf dem „Strip“ in Albufeira

Themenbars und eine vergnügliche Atmosphäre: ein Ausflug auf den Strip in Albufeira ist stets ein eindrucksvolles Erlebnis. Die unglaubliche Vielfalt an Bars und Clubs sowie das allgemeine verrückte Treiben auf den Straßen ist einfach nicht zu toppen. Der Strip kann ohne Weiteres mit anderen Partyhochburgen Europas mithalten.

Am Strip erwarten Sie mehr als 50 verschiedene Bars und fünf Nachtclubs, die allesamt Nachtschwärmer mit bunten Neonschildern und Trinkwettbewerben locken. In den Sommermonaten kommt es oft zum Exzess. Doch wenn Sie beim Feiern einmal an Ihre Grenzen stoßen wollen, sind Sie am Strip genau richtig.
Verwandte Artikel: Überblick Albufeira

Platz 1 der besten Sehenswürdigkeiten – Tavira

Wenn sich Urlauber den perfekten portugiesischen Ort vorstellen, denken sie an Tavira.

Diese reizende Stadt spannt sich über den Gilão und erwartet Sie mit einer Burg, 30 Kirchen und traditionell gefliesten Häusern, die die Kopfsteinstraßen säumen. An der Algarve werden Sie keine schönere Stadt finden als Tavira. Zudem befindet sich der Ort im Osten der Algarve. Hier geht es wesentlich ruhiger zu, sodass sich Tavira eine authentische portugiesische Atmosphäre bewahren konnte.

Tavira ist nicht nur die schönste Stadt der Algarve, sondern befindet sich auch unweit der unberührten Strände der Ilha de Tavira.
Verwandte Artikel: Reiseführer Tavira

Ponte Romana crossing the Gilão river Tavira

Die Ponte Romana in Tavira führt über den Gilão.

Platz 1 der besten Aktivitäten – Wandern auf dem Percurso dos Sete Vales Suspensos

Sie fragen sich vielleicht, warum wir einen 6 km langen Wanderweg auf Platz 1 der Liste der besten Aktivitäten der Algarve setzen. Wandern Sie ihn einfach entlang, dann verstehen Sie, warum.

Der Weg führt oben auf den Felsen entlang und umfasst alles Gute, was die Algarve zu bieten hat. Es erwarten Sie versteckte Buchten, unberührte Strände sowie einige der schönsten Naturlandschaften im südlichen Portugal. Der Wanderweg führt zudem an der beliebten Höhle von Benagil vorbei, die Sie vom Strand ganz einfach per Boot erreichen.

Percurso dos Sete Vales Suspensos beginnt an der Praia da Marinha (Platz 4 dieser Liste) und endet an der traumhaft schönen Praia de Vale Centeanes. Wir empfehlen Ihnen, von dort noch weiter zu wandern, bis Sie die Buchten von Algar Seco bzw. das reizende Städtchen Carvoeiro erreichen.
Verwandte Artikel: Percurso dos Sete Vales Suspensos - Überblick Carvoeiro

Unsere besten Reiseführer für die Algarve

Die Algarve
Top 10 algarve
Strände der Algarve
Algarve Familien und Kinder
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
Praia da Rocha portugal
silves portugal
loule portugal
Vilamoura
Sagres Algarve
Faro Portugal
Praia da Luz Algarve
Alvor algarve
de - fr en es it

Algarve-Tourist.com

Der beste Reiseführer für Algarve

Die Algarve
Top 10 algarve
Strände der Algarve
Algarve Familien und Kinder
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
Praia da Rocha portugal
silves portugal
loule portugal
Vilamoura
Sagres Algarve
Faro Portugal
Die Algarve
Top 10 algarve
Strände der Algarve
Algarve Familien und Kinder
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
Praia da Rocha portugal
silves portugal
loule portugal
Vilamoura
Sagres Algarve
Faro Portugal
Die Algarve
Top 10 algarve
Strände der Algarve
Algarve Familien und Kinder
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
Praia da Rocha portugal
silves portugal
loule portugal
Vilamoura
Sagres Algarve
Faro Portugal