Algarve-Tourist.com

Der beste unabhängige Reiseführer für die Algarve

Algarve-Tourist.com

Der beste unabhängige Reiseführer für die Algarve

Faro, Portugal – Reiseführer vollständig aktualisiert für 2022

Faro ist eine geschichtsträchtige Stadt mit vielen kulturellen Schätzen und bietet eine Reihe interessanter Touristenattraktionen.
Leider wird die Stadt von Touristen häufig übersehen, dort befindet sich eben einfach nur der Flughafen... Wenn Sie jedoch ein wenig Zeit in Faro verbringen, erkennen Sie schnell, dass es sich dabei um eine reizvolle portugiesische Stadt handelt.

Innerhalb der Altstadt (Cidade Velha) erwarten Sie eine gotische Kathedrale, der Palast Paço Episcopal und der schmucke Arco da Vila (Torbogen). Außerhalb der Stadtmauern befindet sich das lebhafte Faro mit Fußgängerzonen, zahlreichen Geschäften, charaktervollen Plätzen sowie abwechslungsreichen Restaurants und Bars.

Südlich von Faro liegt der Naturpark Ria Formosa. Die Salzwasserlagunen und Wasserläufe bilden ein wichtiges Ökosystem für Zugvögel und verschiedene Wasserlebewesen. Zum Naturpark gehören auch drei große Sandbanken mit unberührten Stränden.

Sie sehen, in und um Faro gibt es eine Menge zu entdecken und erleben. Die Stadt ist ideal für einen Tagesausflug oder als Zwischenstopp bei einer Rundreise entlang der Algarve. In diesem Reiseführer erfahren Sie, warum sich ein Besuch in Faro lohnt und wie Ihnen garantiert nichts entgeht.
Verwandte Artikel: Überblick AlgarveTop 10 der Algarve

Höhepunkte in Faro

Largo da Sé faro Kopfsteinpflaster

Largo da Sé – eine reizvolle Plaza mit Kopfsteinpflaster im Herzen der historischen Altstadt Faros. Den Platz säumen die alte Kathedrale, der Bischofspalast sowie das Rathaus.

Parque Natural da Ria Formosa

Parque Natural da Ria Formosa – Salzwasserlagunen und geschützte Wasserläufe entlang der Küste Faros. Schließen Sie sich einer Bootstour an und entdecken Sie die Tierwelt des Naturparks. Oder Sie mieten sich ein Kajak und paddeln in Ihrem Tempo durch das ruhige Wasser.

Ilha Deserta Faro Einsame Insel

Ilha Deserta – die „Einsame Insel“. Dieser 6 km lange Küstenabschnitt bietet unberührte Sandstrände sowie die Landzunge Cabo de Santa Maria, den südlichsten Punkt des portugiesischen Festlandes.

Capela dos Ossos Kapelle faro

Capela Dos Ossos – eine makabre Kapelle auf dem Gelände der Kirche Nossa Senhora do Carmo. Sie ist mit den Knochen von 1.200 Mönchen verziert.

Freizeitangebote und Touren in Faro

In Faro erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an außergewöhnlichen Touren und Freizeitangeboten. Viele dieser Touren führen in den Parque Natural da Ria Formosa bzw. zur Ilha Deserta. Beide Orte sind nur per Boot erreichbar. Die besten Aktivitäten bietet GetYourGuide. Dazu gehören:
eine Bootstour durch Ria Formosa, bei der Sie zwei Inseln und eine traditionelle Fischergemeinde besuchen
eine Tour zur Erkundung der Natur in Ria Formosa mit einem mit Solarstrom betriebenen Boot
Delfine beobachten – ebenfalls vom Boot aus (ab Hafen Faro)

Tagesausflug nach Faro

Faro ist das beste Tagesausflugsziel an der Zentral-Algarve. Sie sollten sich einen Besuch in der Stadt bei einem Urlaub in Albufeira, Vilamoura oder Quarteira keinesfalls entgehen lassen.
In Faro erwarten Sie zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten sowie echten portugiesischen Charme. Darin unterscheidet sich die Stadt von den typischen Ferienorten, in denen es mitunter hektisch zugehen kann.

Gut zu wissen: Andere beliebte Tagesausflugsziele an der Zentral-Algarve sind die Marktstadt Loule sowie der Fischereihafen in Olhão. Faro verfügt jedoch über mehr Sehenswürdigkeiten und bietet insgesamt mehr Abwechslung.

Für eine Erkundung der Stadt benötigen Sie ungefähr vier Stunden. Verbringen Sie den Vormittag mit der Erkundung der Cidade Velha, den Nachmittag im modernen Teil der Stadt, wozu auch eine Besichtigung der Knochenkapelle (Capela dos Ossos) gehört.

Bootstouren durch den Parque Natural da Ria Formosa dauern normalerweise einen ganzen Tag. Es gibt aber auch kürzere Touren, die Sie ohne Weiteres in einen Tagesausflug integrieren können.

Faro dient der gesamten Region als Verkehrsknotenpunkt. Daher verfügt die Stadt über ein hervorragend ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz (Bus und Bahn). Einzelheiten dazu finden Sie weiter unten. Falls Sie mit dem Auto anreisen, steht Ihnen im Südwesten der Cidade Velha ein großer Parkplatz zur Verfügung. (GPS: 37.011799, -7.932085).

Hier sehen Sie eine interaktive Karte für einen empfohlenen Tagesausflug nach Faro. Die grüne Linie zeigt den Stadtrundgang, der am Busbahnhof beginnt. (Hinweis: Zoomen Sie aus der Karte heraus, um alle Pins zu sehen.)

Sehenswürdigkeiten entlang der Route: 1) Faro Marina 2) Plaza Manuel Bivar 3) Igreja da Misericórdia (Kirche) 4) Arco da Vila (Tor) 5) Porta Nova 6) Se Cathedral 7) Câmara Municipal (Rathaus) 8) Faro Museum 9) Arco do Repouso (Tor) 10) Rua de Santo António (Einkaufsstraße) 11) Igreja de São Pedro 12) Igreja do Carmo 13) Capela dos Ossos
Sehenswürdigkeiten rund um Faro: 14) Cabo de Santa Maria 15) Ilha Deserta 16) Fischerdorf Culatra 17) Forum Algarve (Einkaufszentrum) 18) Beginn der N2 (Straße)*
Strände: 19) Praia de Faro 20) Praia Da Ilha Deserta 21) Praia do Farol 22) Praia da Ilha da Culatra
*Bei der N2 handelt es sich um eine malerische Landstraße, die einmal der Länge nach durch Portugal führt. Die Straße ist insbesondere bei Motorradfahrern und Rundreisen beliebt.
Gut zu wissen: Falls Sie über einen Mietwagen verfügen und nur wenig Zeit haben, können Sie Faro und Olhão an einem Tag besichtigen.

Höhepunkte eines Tagesausfluges
Faro Marina – Im Hafen liegt eine bunte Mischung aus Fischerbooten und Vergnügungsbooten. Aufgrund der Eisenbahnbrücke in der Hafeneinfahrt dürfen die Boote eine bestimmte Höhe nicht überschreiten.

Faro Marina

Arco da Vila – Das barocke Tor wurde über dem ursprünglichen arabischen Eingang zur Cidade Velha errichtet. Die Türme sind beliebte Nistplätze für Störche.

Arco da Vila Faro

Porta Nova – Dieses kleine Tor führt zum Wasser zur „Cais de embarque de Faro“ hinunter. Von dort legen die Fähren und Ausflugsboote ab.

Porta Nova gateway Faro

Rue de Santo António – die charaktervolle Einkaufsstraße im Zentrum Faros.

Rua de Santo António Faro

Blick von der Spitze des Kathedrale in Faro – Genießen Sie die Aussicht über die Stadt und den Parque Natural da Ria Formosa.

Parque Natural da Ria Formosa view cathadral

Igreja do Carmo – Diese prächtige Barockkirche wurde mit den Erträgen des Gewürzhandels mit Brasilien finanziert. Im Hof an der Rückseite befindet sich die Capela Dos Ossos.

Igreja do Carmo Faro
Bewertungsskala für einen Urlaub in Faro
Urlaubssterne Faro
Faro als Urlaubsziel

Faro ist ein unterhaltsames Urlaubsziel, wenn auch nicht ganz typisch. Die Stadt ist für all jene ideal, die die authentische Atmosphäre Portugals genießen wollen (im Gegensatz zu einem Strandurlaub).

Faro bietet Geschichte und Kultur sowie eine gute Auswahl an Cafés, Restaurants und Bars. Als größere Stadt an der Algarve erwartet Sie in Faro ein ordentliches Nachtleben, dass eher auf die Bedürfnisse der portugiesischen Bevölkerung ausgerichtet ist und nicht so sehr auf ausländische Touristen. Tagsüber bietet Faro ein gemütliches und ruhiges Ambiente, verwandelt sich nachts jedoch in eine überraschend lebhafte und gesellige Stadt.

Gut zu wissen: In Faro gibt es keine Strände, die fußläufig vom Stadtzentrum zu erreichen sind. Sie müssen entweder mit dem Bus (zur Praia de Faro) oder Fähre (zur Praia Da Ilha Deserta) fahren. Dementsprechend ist Faro kein Reiseziel für einen Strandurlaub.

Die Stadt ist die ideale Ausgangsbasis für Erkundungstouren entlang der Algarve mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Tavira im Osten erreichen Sie in nur 40 Minuten mit dem Zug, Vilamoura im Westen in 30 Minuten mit dem Bus. Und selbst nach Lagos am westlichsten Rand der Algarve besteht eine direkte Zugverbindung.

Bedenken Sie, dass es sich bei Faro um eine große Stadt handelt, in der viele Portugiesen leben und arbeiten. Sie ist daher nicht mit den aufgehübschten Touristenorten der Algarve vergleichbar. Einige Bereiche der Stadt sind etwas heruntergekommen (aber vollkommen sicher). Nur leider führt die wichtigste Busverbindung direkt durch diese Viertel, sodass Sie einen schlechten ersten Eindruck erhalten. Sobald Sie jedoch die Altstadt und den Hafen gesehen haben, wird sich Ihre Meinung schnell ändern.

Faros Stadtmauer

Faros Stadtmauer datiert aus der Zeit der Mauren und umgibt die gesamte Cidade Velha.

Die ideale Dauer für einen Aufenthalt in Faro

Die ideale Aufenthaltsdauer in Faro ist abhängig davon, was Sie in Ihrem Urlaub vorhaben, und beträgt entweder ein, drei oder sieben Tage.

Falls Sie erst spät am Abend in Faro landen, empfehlen wir Ihnen einen kurzen Zwischenstopp in der Stadt einzulegen, bevor Sie an Ihr endgültiges Urlaubsziel weiterreisen. Sie können Faro ohne Weiteres an einem Tag erkunden und erhalten damit einen guten Einblick in die Schönheit der Algarve. Danach reisen Sie mit dem Bus oder Zug weiter an Ihren Ferienort.

Ein dreitägiger Aufenthalt ist ausreichend, um Faro und Umgebung ausgiebig zu erkunden. Dabei entdecken Sie das historische Stadtzentrum Faros sowie den Naturpark Ria Formosa, entspannen an der Praia de Faro oder den Stränden der Ilha Deserta und unternehmen einen Tagesausflug nach Estoi oder auf die Ilha da Culatra. Drei Tage eignen sich auch für alle, die sich auf einer Rundreise entlang der Algarve befinden und ausreichend Zeit haben.

Sieben Tage sind ideal, wenn Sie Ihren gesamten Urlaub in Faro verbringen möchten. Dabei steht Ihnen einen hervorragendes Nahverkehrsnetz zur Verfügung, sodass Sie mühelos einige Tagesausflüge unternehmen können. Zugleich profitieren Sie von den Annehmlichkeiten einer größeren Stadt.

Wir empfehlen Ihnen Tagesausflüge nach Olhao, Tavira, Loule, Albufeira und Vilamoura. Selbst Silves und Lagos erreichen Sie nach einer etwas längeren Fahrt mit dem Zug.

Arco do Repouso Faro

Durch das Stadttor Arco do Repouso gelangen Sie in die Cidade Velha.

Unterkünfte in Faro

Die meisten Touristen buchen Ihre Unterkunft im Umkreis von 300 m von der Plaza Jardim Manuel Bivar und der Doca de Faro. Faro ist eine kompakte Stadt. In dem genannten Bereich befinden sich alle wichtigen Touristenattraktionen, Bushaltestellen, der Bahnhof sowie beliebte Restaurants.

Die besten Hotels sind das Hotel Faro sowie das Hotel Eva mit Dachterrassen mitten im Stadtzentrum. Günstiger ist ein Aufenthalt im Hotel Faro Centro. Falls Sie ein Hotel in der Nähe des Flughafens bevorzugen, empfehlen wir Ihnen das Hotel 3k.

Auf der Karte sehen Sie die Standorte aller Hotels und Ferienzimmer in Faro. Geben Sie Ihr Reisedatum an, um sich aktuelle Verfügbarkeiten und Preise anzeigen zu lassen:

Booking.com
Faros Strände

Faro ist kein Reiseziel für einen ausgesprochenen Strandurlaub. Sämtliche Strände der Stadt befinden sich an der Südseite von drei großen Sandbänken (Ilha de Faro, Ilha Deserta und Ilha da Culatra). Fußläufig ist keiner von ihnen erreichbar.

Auf der Ilha de Faro befindet sich ein 5 km langer Strand mit goldenem Sand. Dieser Strand wird häufig als Praia de Faro bezeichnet. Die Praia de Faro wurde maßvoll für Touristen entwickelt. Sie finden hier entspannte Cafés und kleine Strandbars. Das ist insofern überraschend, als dass der Flughafen Faro nur fünf Minuten Fahrt entfernt liegt.

Es besteht eine direkte Busverbindung (Linie 16) von der Bushaltestelle Próximo (in Faro) zum Strand. Die Linie bedient außerdem den Flughafen.

Praia de Faro beach

Der goldene Sand an der Strand Praia de Faro

Bei der Ilha Deserta handelt es sich um eine einsame Sandbankinsel, die Sie nur mit einem Boot erreichen. Das sandige Ufer im Süden trägt den Namen Praia Da Ilha Deserta und bietet einen mehr als 6 km langen, menschenleeren Strand. Etwa auf halber Strecke befindet sich der der südlichste Punkt Portugals, Cabo de Santa Maria.

Ein hölzerner Bohlenweg schlängelt sich die nördliche Seite der Insel entlang und passiert dabei unscheinbare Buschvegetation. Bei der Praia Da Ilha Deserta handelt es sich um einen einzigartigen Strand. Die Kosten und der Aufwand, um den Strand zu erreichen, lassen die Praia de Faro jedoch zu dem besseren Strand für einen entspannten Tag in der Sonne werden.

Die Ilha da Culatra verfügt über vergleichbare Strände wie die Ilha de Faro. Im Norden der Insel befindet sich das traditionelle Fischerdorf Culatra. Die zwei wichtigsten Strände auf der Ilha da Culatra sind die Praia da Ilha do Farol sowie die Praia da Ilha da Culatra. Farol befindet sich gleich neben dem Leuchtturm und ist dichter an Faro. Auch diese Strände erreichen Sie nur mit der Fähre. Die meisten Urlauber entscheiden sich daher für die Praia de Faro.

Ilha Deserta Faro Cabo de Santa Maria

Cabo de Santa Maria ist mit Treibholz markiert sowie mit einem Denkmal aus Abfällen, die aus dem Meer gefischt wurden.

Das Wetter in Faro
Faro als Verkehrsknotenpunkt der Algarve

Der Flughafen Faro ist der wichtigste internationale Flughafen im Süden Portugals und liegt 7 km südwestlich der Stadt. Sämtliche Bushaltestellen sowie der Bahnhof befinden sich jedoch im Stadtzentrum. Vor dort fahren ausnahmslos alle Züge und Busse zu den Ferienorten der Algarve sowie nach Lissabon bzw. Porto im Norden ab.

Einige nützliche Websites für den Nahverkehr:
• Comboios de Portugal (Züge) - www.cp.pt
• Eva (Regionalbusse) - eva-bus.com/
• Rede Expressos (Intercity-Busse) - www.rede-expressos.pt

Leider ist der Flughafen nicht an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Daher gilt: Wenn Sie Ihr endgültiges Urlaubsziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen wollen, müssen Sie zunächst in die Stadt Faro fahren.

Algarve train

Die Algarve-Regionalbahn – langsam, aber günstig

Transfer vom Flughafen Faro nach Faro

Zwischen dem Flughafen Faro und dem Stadtzentrum verkehren nur sehr eingeschränkt öffentliche Verkehrsmittel. Eine einzige Buslinie fährt zwischen 6:00 Uhr morgens und Mitternacht alle 30 bis 40 Minuten (2,35 EUR; Erwachsener). Die Busse (Linie 16) enden alle an der Bushaltestelle Proximo gleich neben der Intercity-Bushaltestelle und 200 m vom Bahnhof entfernt.

Ein Taxi ist die bequemere und schnellere Option. Rechnen Sie mit Kosten von etwa 15 bis 20 EUR. Uber ist ebenfalls an der Algarve aktiv. Doch gerade in den Sommermonaten übersteigt die Nachfrage oft das Angebot. Die Preise für einen privaten Transfer (dabei wartet ein Fahrer bereits am Flughafen auf Sie) beginnen bei 25 EUR. Weitere Einzelheiten finden Sie hier.
Verwandte Artikel: Vom Flughafen Faro nach Faro

Faro airport bus 16 route

Der Flughafenbus 16 auf dem Weg zur Bushaltestelle in Faro

Unsere beliebtesten Reiseführer für Faro

Faro Home
Top 10 Faro
Strände in Faro
Knochenkapelle Faro
Faro Hotel
Flughafentransfer faro
loule portugal
Die Algarve
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
silves portugal
Vilamoura
Sagres Algarve
de - en fr es it pt

Algarve-Tourist.com

faro
Faro Home
Die Algarve
Top 10 Faro
Flughafentransfer faro
Strände in Faro
Knochenkapelle Faro
Faro Hotel
loule portugal
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
silves portugal
Vilamoura
Faro Home
Die Algarve
Top 10 Faro
Flughafentransfer faro
Strände in Faro
Knochenkapelle Faro
Faro Hotel
loule portugal
Albufeira Algarve
Tavira portugal
lagos
Carvoeiro
silves portugal
Vilamoura