Algarve-Tourist.com

Portimão (Portimao) Portugal – Ein Reiseführer für die Algarve

Portimão ist die größte Stadt an der westlichen Algarve und war einst das Zentrum für den Fang und die Verarbeitung von Sardinen. Heute ist Portimão eine große Wohnstadt und der große Teil der Fischindustrie wurde durch Tourismus, Freizeit und Handel ersetzt. Die meisten Touristen besuchen Portimão entweder für eine ausgiebige Shoppingtour oder aufgrund der hervorragenden öffentlichen Verkehrsverbindungen, dabei gibt es in der Stadt selbst überraschend viel zu sehen.

Jardim 1º de Dezembro portimao

Der farbenfrohe Jardim 1º de Dezembro, Portimao

Die alten und einst quirligen Angelstege der Stadt wurden in eine malerische Promenade verwandelt, die zu den idyllischen und grünen Plätzen der Altstadt führt. Weiter in der Stadt gibt es schöne Fußgängerzonen, eine Reihe an historischen Gebäuden und eine große Auswahl an Cafés, Bars und Restaurants. Trotz der beachtlichen Größe – 55,000 Bewohner – herrscht in Portimão eine entspannte Atmosphäre, ganz anders als in den hektischen Strandorten der Umgebung. Dieser Artikel bietet eine Einführung zu Portimão und weiterführende Links mit detaillierten Informationen.

Highlights von Portimão

Ein Spaziergang entlang der Ribeirinha, die entlang der alten Stege zu der Praca de Bivar führt

Ribeirinha portimao

Der Jardim da Praça da República und die Igreja do Colégio

Igreja do Colégio portimao

Die hübschen Einkaufsstraßen von Portimao

Einkaufsstraßen von Portimao

Die wunderschönen Azulejo Fliesen, die im Jardim 1º de Dezembro Portugals Geschichte darstellen

wunderschönen Azulejo Fliesen portimao

Portimão und Praia da Rocha

3Km von Portimão entfernt befindet sich Praia da Rocha, doch obwohl die beiden Städte nah beieinander liegen, könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Praia da Rocha liegt an wunderschönen Stränden und ist eine moderne Stadt und die Hotels, Bars und Restaurants sind hauptsächlich für ausländische Touristen gedacht. Portimão hingegen ist eine große Wohnstadt auf den Bänken des Flusses Arade und hier leben viele portugiesische Arbeiterfamilien. Die Restaurants, Cafés und Geschäfte von Portimão zielen eher auf traditionelle, lokale Kunden.

Strand von Praia da Rocha

Der riesige Strand von Praia da Rocha

Auch wenn einige Reiseführer angeben, dass es in Portimão Strände gibt, ist das nicht ganz korrekt, da alle Strände 3Km südlich in Praia da Rocha liegen. Grundsätzlich gilt, dass die meisten Touristen für einen Strandurlaub eher nach Praia da Rocha als nach Portimão fahren; für einen vollständigen Reiseführer für Praia da Rocha klicken Sie bitte hier.

Warum also den Urlaub in Portimão verbringen?

Auch wenn Portimão wesentlich größer ist als Praia da Rocha ist es das weitaus ruhigere Urlaubsziel. In Portimão herrscht eine entspannte Atmosphäre und im Gegensatz zu Praia da Rocha sind die Einkaufsstraßen nicht gefüllt mit Ausländern. Die Restaurants und Cafés von Portimão richten sich eher an die Portugiesen und bieten somit traditionellere Gerichte zu einem viel besseren Preis.

 

 

In Portimão gibt es zudem ausgezeichnete Verkehrsverbindungen und Busse und Züge fahren von hier entlang der gesamten westlichen Algarve. Aus diesem Grund bevorzugen Reisende, die einen Multi-Stadt/Touren Urlaub planen, Portimão.

portimao Fang und die Verarbeitung von Sardinen

Portimão war einst ein Zentrum für den Fang und die Verarbeitung von Sardinen

Portimão Erscheinungsbild

Portimão hat eine hübsche Hafenfront und ein schönes historisches Zentrum, aber es handelt sich um eine große Stadt, ohne den portugiesischen Charme vieler anderer Ziele an der Algarve. Viele Apartment Gebäude in den Außengebieten der Stadt stammen aus den 1980ern und sehen alt und abgenutzt aus. Es ist wichtig hervorzuheben, dass Portimão ein sehr sicheres Urlaubsziel ist, es gibt hier nur nicht so viele strahlend-weiße Hotels, ultra-moderne Apartments oder traditionell gestrichene Häuser.Portimão Museum

Portimão Museum

Portimão als Tagesausflug

Portimão ist ideal für einen Tagesausflug, insbesondere wenn Sie aus dem Strandort Praia da Rocha kommen. Das historische Zentrum hat ein typisch portugiesisches Flair, mit Plätzen voller Open-Air Cafés, Fußgängerzonen und einer Reihe religiöser Gebäude. Portimão kann in einem halben Tag erkundet werden, aber aufgrund des starken Kontrastes zu Praia da Rocha – wo es kaum portugiesischen Charme oder Kultur gibt – lohnt sich die Stadt selbst für einen kurzen Besuch.

Tagesausflüge von Portimão

Die hervorragenden öffentlichen Verkehrsverbindungen in Portimão bedeuten, dass die gesamte westliche Algarve einfach mit günstigen Bussen und Bahnen erreicht werden kann. Die beiden beliebtesten Tagesausflugsziele von Portimão sind Lagos und Silves.

silves

Silves war einst die Hauptstadt der antiken Algarve Region und die Touristenattraktionen spiegeln die reiche und ausgiebige Geschichte wider. Das berühmte und imposante Schloss aus rotem Sandstein gehört zu den größten an der Algarve und die alten Stadtmauern umgeben das historische Zentrum der Stadt.

 

Lagos ist im Vergleich eine viel größere Stadt und war im 14. Jahrhundert Portugals Zentrum im Zeitalter der Entdeckungen. In der Stadt gibt es eine Vielzahl an symbolischen historischen Attraktionen, einschließlich einem Fort, antiken Stadtmauern, dekorativen Kirchen und sogar einem früheren Sklavenmarkt. In fußläufiger Entfernung der Stadt befinden sich zudem die Wetter-gepeitschten Klippen der Ponte da Piedade, die als eines der besten Naturhighlights der Algarve und ganz Portugals gilt. Die Klippen sind bis zu 20 Meter hoch und es gibt eine Reihe an Höhlen und Kavernen, die mit dem Boot erkundet werden können.

de - fr en it es

Algarve-Tourist.com

Der beste Reiseführer für Algarve

Booking.com
Booking.com