Algarve-Tourist.com

Einwöchige Tour der Algarve

Die Algarve ist ein fantastisches Ferienziel, da sie herrliches Wetter, hübsche Städte und eine atemberaubende 150 km lange Küste mit einigen der herrlichsten Stränden Europas bietet. Unser Vorschlag für eine einwöchige Tour der Algarve schließt die beliebtesten Reiseziele der Region ein und kombiniert idyllische Strände mit historischen Sehenswürdigkeiten und interessanten Städten.

Ratschlag für den Anfang

Die Algarve besitzt ein ausgebautes und preisgünstiges öffentliches Verkehrsnetz, und die gesamte Route, die wir vorschlagen, kann man per Zug oder Bus machen. Buchen Sie in der Sommersaison Ihre Unterkunft weit im Voraus, da die Hotels schnell ausgebucht sind. Für einen Überblick über die wichtigsten Städte an der Algarve klicken Sie bitte hier. Die vorgeschlagene Route verläuft vom Westen, von Faro aus, nach Lagos, und sieht folgendermaßen aus:

Faro 1 Nacht

Vilamoura 1 Nacht

Albufeira 2 Nächte

Silves 1 Nacht

Lagos 2 Nächte

7-Tage Tour der Algarve

Faro - 1 Nacht

Faro ist das hübsche historische Verwaltungszentrum der Algarve und eignet sich gut als Einstieg zum südlichen Portugal. Die Stadt liegt nahe dem wichtigsten internationalen Flughafen und ist ein großartiger Ort um eine Rundreise zu beginnen, insbesondere wenn man mit einem späten Flug ankommt, da der öffentliche Transport vom Flughafen Faro aus sehr begrenzt ist. Für mehr Infos, wie Sie vom Flughafen nach Faro kommen, klicken Sie bitte hier.

Parque Natural da Ria Formosa

Blick von Faro über den Parque Natural da Ria Formosa

Faro besitzt eine malerische Altstadt, die von Stadtmauern aus der Maurenzeit eingefasst ist, und im Herzen der Altstadt befindet sich die sehr alte Sé Kathedrale. Faro liegt am Rande der Salzwasser-Lagunen und der Wasserwege des Parque Natural da Ria Formosa; Führungen starten im kleinen Yachthafen.

Die alte Stadtmauer von Faro

Die alte Stadtmauer von Faro

Von allen Reisezielen unserer Rundreise ist Faro die am wenigsten durch den Tourismus veränderte Stadt. Die angenehmen Einkaufsstraßen der Fußgängerzone sind auf portugiesische Kunden ausgerichtet, und die Restaurants in Faro bieten traditionelle Gerichte für wenig Geld. Faro wird oft von den meisten Touristen übersehen, aber es gibt viele Dinge, an denen man sich während eines kurzen Besuchs der Stadt erfreuen kann.

Vilamoura – 1 Nacht

Vilamoura ist der exklusivste Ferienort der Algarve, der mit Absicht für ausländische Investoren und den gehobenen Tourismusmarkt gebaut wurde. In diese Stadt kommen die Reichen und die Elite Europas um zu spielen; es gibt feine Restaurants, sechs Championship Golfplätze und mehrere Millionen Dollar teure Yachten, die im Hafen vor Anker liegen. Wir empfehlen, eine Nacht in Vilamoura zu verbringen, um die mondäne Seite der Algarve zu erleben.

marina of Vilamoura

Der exklusive Yachthafen von Vilamoura

Im Mittelpunkt von Vilamoura liegt der große Yachthafen, umgeben von Boutiquen, trendigen Bars und protzigen Hotels. Das Erscheinungsbild und die Atmosphäre der Stadt sind sehr verschieden vom Rest der Algarve, mit einer allgemeinen Stimmung von Reichtum – jedoch geht das auf Kosten des portugiesischen Charme. Vilamoura eignet sich hervorragend für einen Golfurlaub, da es einige der besten Golfplätze Portugals besitzt; die Golfausrüstung kann man in den Geschäften in der Stadt ausleihen.

Albufeira - 2 Nächte

Albufeira ist der größte Ferienort im Süden Portugals, und der immense Zustrom von Touristen und der entsprechenden Entwicklung hat die Attraktivität dieses Ferienziels nur verstärkt. Albufeira kann sich seines wunderschönen Strandes, seiner charmanten Altstadt und der größten Auswahl an Restaurants und Bars an der Algarve rühmen. Jeder Touristentyp wird in Albufeira bestens versorgt – Familien, Paare oder Partygänger – und es ist nicht verwunderlich, dass die Stadt das beliebteste Ferienziel in Portugal ist.

Albufeira  beach

Der riesige Strand von Albufeira

Die hübsche Altstadt ist voll mit Restaurants und Bars, die sich vom Strand den Hügel hoch bis zu dem kleinen Fort erstrecken. Diejenigen, die in gestylten Bars schwelgen und die ganze Nacht durch feiern wollen, sollten sich zum 'Strip' begeben, 2 km ausserhalb der Altstadt, der gerade weit genug entfernt liegt, um nicht andere Touristen zu stören.

bars and restaurants of Albufeira

Die Bars und Restaurants von Albufeira

Die 2 Nächte in Albufeira lassen genug Zeit für einen Tag zum Entspannen am Strand und einen Tag für eine beliebte Touristenattraktion, wie das Zoomarine oder den Slide and Splash Wasserpark. Albufeira ist ebenfalls die beste Stadt auf der Tour um einmal abends groß auszugehen, sei es zu einem romantischen Essen mit Sonnenuntergang oder für Karaoke und einige Biere in einem irischen Pub.

Silves – 1 Nacht oder als Tagesausflug

Silves war einst die maurische Hauptstadt der Algarve und ebenfalls ein bedeutender Hafen, wobei sie den langsam fließenden Fluss Arade als Verbindung zum Meer nutzt. Heute ist Silves die malerischste Stadt im Norden der Algarve, deren Besuch wir wärmstens empfehlen.

silves portugal

Die hübsche Stadt Silves und die imposante Burg

Silves besitzt eine urige untere Altstadt, nahe dem Flussufer, mit Kopfsteinpflaster-Straßen und Cafés unter freiem Himmel. Weiter im Inneren der Stadt finden sich die massiven Befestigungsanlagen und die traditionell weiß getünchte Kathedrale. Die markante Burg aus rotem Backstein, die in den 1940er Jahren eine umfangreiche Restaurierung erfuhr, dominiert das Stadtbild von Silves.

Silves cathedral

Die Kathedrale von Silves

Silves ist eine kleine Stadt, und da man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in ein paar Stunden besichtigen kann, könnte man sie auch als Tagesausflug von Albufeira oder Lagos aus besuchen. Die Stadt hat eine angenehme, relaxte Atmosphäre, weit entfernt von der Hektik der Küstenstädte und ist somit ein großartiger Ort um sich zu entspannen und es langsam angehen zu lassen, so wie es die Einheimischen ebenfalls tun.

Lagos – 2 Nächte

Das letzte Ziel ist die historische Stadt Lagos, die an einer der atemberaubendsten Küsten liegt, die an der Algarve zu finden sind. Lagos hat eine wechselreiche Geschichte, und diese spiegelt sich wider in dem breiten Spektrum an historischen Gebäuden, darunter ein Fort, bedeutende Kirchen und sogar ein Sklavenmarkt.

Das Fort und der Strand von Lagos

Das Fort und der Strand von Lagos

In der Nähe von Lagos liegt der Dona Ana Strand, der als der schönste der Algarve gilt. Etwas weiter entlang der Küste befinden sich die stark verwitterten Klippen der Ponte da Piedade, eine Reihe von Grotten, Meereshöhlen und Felsformationen, die man am besten auf einer Bootstour erkundet.

Ponte de Piedade Lagos

Die Ponte da Piedade erkundet man am besten per Boot

Lagos ist der geeignete Ort um die Rundfahrt an der Algarve zu beenden. Da die Regionalzüge in Lagos enden, können Sie von hier einen Direktzug die gesamte Strecke zurück nach Faro und zum Flughafen nehmen.

de - fr en es it

Algarve-Tourist.com

Der beste Reiseführer für Algarve

Booking.com