Algarve-Tourist.com

Silves Portugal Reiseführer

Silves ist eine bezaubernde traditionelle Stadt, die sich als Tagesausflugsziel ideal für Touristen eignet, die ihren Urlaub an einem der Strandorte an der westlichen Algarve verbringen. Das ruhige und friedliche Flair in der Stadt lässt nicht vermuten, dass Silves einst von großer historischer Bedeutung war: Während des maurischen Zeitalters an der Algarve (700-1200) war Silves die Hauptstadt und eine wichtige Festung der gesamten Region. Überreste dieser glorreichen Vergangenheit sieht man überall in Silves, unter anderem an dem riesigen Schloss aus rotem Backstein und den antiken Stadtmauern.

Silves portugal

Heute ist Silves eine ruhige und charmante Stadt, in der man die sonst typische Hektik der Algarve nicht spürt. Die Stadt hat Besuchern viel zu bieten und gilt als das beste Tagesausflugsziel von den großen Urlaubsorten an der Algarve. Dieser Reiseführer bietet Ihnen eine Einführung zu der Stadt Silves und gliedert sich in drei Abschnitte; zunächst geben wir Ihnen touristische Informationen zu Silves, dann stellen wir die Hauptsehenswürdigkeiten vor und zum Schluss erhalten Sie Informationen bezüglich An- und Abreise.

Warum Silves besichtigen?

Silves gilt als die beste nördliche Stadt der Algarve und bietet eine tolle Möglichkeit, um das „wirkliche“ Portugal kennenzulernen. In Silves herrscht ein ganz anderes Flair als in den Strandorten; hier kann man erleben, wie die Algarve vor dem Beginn des Massentourismus war. Der alte, von der Stadtmauer umgebene Teil der Stadt hat sich in den letzten 500 Jahren nicht verändert und in der gesamten Stadt gibt es keine Anzeichen moderner Entwicklungen.

Castelo de Silves

Silves ist ein faszinierendes Ziel und spannend für Besucher, die mehr über die frühe Geschichte der Region erfahren möchten. Während des maurischen Zeitalters war Silves ein wichtiger Handelsstandort und diese strategische Bedeutung wurde durch den Bau eines mächtigen Schlosses und massiver Stadtmauern mit aller Kraft verteidigt. Interessanterweise war Silves auch ein wichtiger Hafen, von dem kontinuierlich Boote ins Mittelmehr oder nach Nordafrika ablegten. Die Strömung des Flusses Arada hat sich in der Zwischenzeit verändert und ist schwächer als damals, so dass man heute nur noch Touristenboote sieht. Nichtsdestotrotz bietet der Fluss einen erfrischenden Hintergrund für die Stadt.

 

 

Silves als Tagesausflug

Silves eignet sich ideal für einen Tagesausflug, da es genügend Sehenswürdigkeiten für einen ganzen Tag Sightseeing gibt und die Stadt nur eine kurze Fahrt von den großen touristischen Zentren Lagos, Portimão und Albufeira entfernt liegt. Die Fahrt nach Silves mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist zuverlässig und günstig (weiter unten mehr Details) und für Besucher mit Mietwagen stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Auch organisierte Touren werden täglich angeboten; hier ist man zwar weniger flexibel, aber auf diese Weise kann man von dem umfangreichen Wissen der Reiseführer profitieren. Da alle touristischen Attraktionen historischer Natur sind, werden sich Kinder und Jugendliche wahrscheinlich schnell langweilen – insbesondere da es ganz in der Nähe in Lagoa Wasserparks (Slide and Splash) gibt!

Kathedrale in Silves

Kathedrale in Silves

Um alle Sehenswürdigkeiten in Silves zu besichtigen, braucht man ca. 3 Stunden. Jedoch empfiehlt es sich, bei der starken Sommersonne eine längere Mittagspause einzuplanen und somit dauert ein Ausflug nach Silves etwa 4-5 Stunden. Silves hat ein kompaktes Stadtzentrum und alle historischen Sehenswürdigkeiten können zu Fuß erkundet werden. Jedoch führt eine ziemlich steile Kopfsteinpflasterstraße vom Stadtzentrum zum Schloss, so dass sich dieser Weg nicht so gut für weniger mobile Besucher eignet.

Urlaub in Silves

Für Touristen, die entlang der Algarve reisen, empfiehlt es sich, in Silves zu übernachten; die Stadt hat ein angenehmes, ruhiges Flair und ist somit ganz anders, als viele Küstenstädte. Für Familien und junge Paare ist die Stadt als Urlaubsziel nicht geeignet, da es 15Km bis zum nächsten Strand sind und man sich so schnell abgeschieden vom Trubel der Algarve fühlt. Silves spricht eher reifere Besucher an, die nach einem ruhigen Urlaubsziel suchen. Als Ziel für einen längeren Urlaub empfehlen wir jedoch eher Tavira, Alvor oder Praia de Luz.

Booking.com
Fluss Arade und die Ponte Romana in Silves

Der Fluss Arade und die Ponte Romana in Silves

Silves oder Loulé?

Silves und Loulé sind beliebte Tagesausflugsziele für Besucher, die ihren Urlaub an der Zentralalgarve verbringen. Beide Städte sind historisch und bieten einen Einblick in den normalen portugiesischen Alltag, jedoch sind die beiden Städte sehr unterschiedlich und sprechen daher einen unterschiedlichen Touristentyp an. Loulé ist eine viel größere und lebhaftere Stadt mit besseren Geschäften und einem täglichen Markt. Silves hingegen hat mehr Charakter und Charme und bietet eine ausgiebige Geschichte und beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Unserer Meinung nach eignet sich Silves besser für einen Tagesausflug.

 

 

Sehenswürdigkeiten in Silves

Was ist die beste Sehenswürdigkeit in Silves?

Die beste Sehenswürdigkeit in Silves ist das eindrucksvolle Schloss aus rotem Backstein, das über die Skyline der Stadt ragt. Das Schloss selbst stammt aus dem 7. Jahrhundert, die Befestigung aus rotem Backstein jedoch aus dem 12. Jahrhundert, als der Kampf zwischen den christlichen Kreuzrittern und den afrikanischen Mauren seinen Höhepunkt an der Algarve erreichte. Das Schloss stand im Mittelpunkt unzähliger Kämpfe und Belagerungen, wurde im Jahr 1160 von König Leon geplündert, 1189 von den Kreuzrittern belagert und 1191 von einer mächtigen Armee unter der Führung von Amir al-Mu'minin zurückerobert.

An den ersten wichtigen Sieg der Portugiesen an der Algarve erinnert die Statue von König Sancho I am Eingang des Schlosses, das er (mit etwas Hilfe der Kreuzritter) im Jahr 1189 stürmte.

Das Schloss von Silves

Das Schloss von Silves

Die erbitterten Kämpfe führten zum Bau der massiven Befestigung des Schlosses sowie der Entwicklung raffinierter Methoden, um eine längere Belagerung zu überleben. Hierzu zählen zum Beispiel die mit Regenwasser gefüllte Zisternen, die so effektiv waren, dass sie bis in den 1920er Jahren genutzt wurden. Innerhalb des Schlosses fanden umfangreiche archäologische Ausgrabungen statt und von den Festungsmauern hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt. Viele Besucher fragen sich, warum sich das Schloss immer noch in einem so guten Zustand befindet. Dies liegt an einem umfangreichen Restaurierungsprojekt, das während der 1940er durchgeführt wurde. .

Was ist das beste versteckte Highlight in Silves?

Die beste versteckte Sehenswürdigkeit ist die atemberaubende Sicht über Silves von den Hügeln, die gegenüber der Stadt liegen. Dieser fantastische Aussichtspunkt wird in keinem Reiseführer beschrieben, aber von hier haben Sie den klassischen Blick auf Silves mit der grünen Landschaft, dem kalten Wasser des Flusses Arada und dem farbig herausstehenden Schloss, das hoch über der Stadt ragt. Der Aussichtspunkt ist nur einen kurzen Spaziergang von der Innenstadt entfernt und führt über die Ponte Romana Brücke und entlang der Straße zum Bahnhof. Den besten Aussichtspunkt erreichen Sie von der Straße zum Bahnhof, die von Silves über die Brücke Ponte Romana führt.

Der traumhafte Blick auf Silves

Der traumhafte Blick auf Silves

Was ist die beste Aktivität in Silves?

Silves ist eine Stadt, die erkundet werden will und in der die Anzahl interessanter historischer Sehenswürdigkeiten die Anzahl an Aktivitäten weit übersteigt. Daher besteht die beste Aktivität in Silves darin, einfach durch diese charmante Stadt zu spazieren und alle Sehenswürdigkeiten auf sich wirken zu lassen.

Abgesehen von dem oben beschriebenen Schloss gehören zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten die Se Kathedrale, die Brücke Ponte Romana, das antike Stadttor und das Cruz de Portugal aus dem 15. Jahrhundert. Da Silves ideal ist, um das wirkliche Portugal kennenzulernen, gehen Sie am besten in eines der lokalen Cafés und genießen Sie die typische Kaffee Kultur Portugals: während der Mittagshitze treffen sich hier die Portugiesen und genießen bei einem extrem starken Kaffee die Gesellschaft von Freunden und Bekannten.

Wenn Sie von Silves nach Portimao (oder Praia da Rocha) reisen, können Sie mit einem der traditionellen Fischerboote fahren, die den Arada flussaufwärts steuern. Diese Touren starten vom Hafen in Portimão und bieten einen 2-3 stündigen Aufenthalt in Silves, bevor Sie wieder zurück nach Portimão fahren.

 Silves market

Fahrt nach Silves

Am einfachsten ist es, wenn Sie mit einem Mietwagen nach Silves fahren - Autofahren an der Algarve ist grundsätzlich sehr einfach, da es nicht viel Verkehr gibt und sich die Straßen in einem sehr guten Zustand befinden. Im Südwesten von Silves gibt es einen großen Parkplatz, der nur einen kurzen Fußweg vom historischen Zentrum entfernt liegt. Fahren Sie jedoch niemals im Stadtzentrum selbst, da dies ein einziges Labyrinth aus engen Straßen ist, nicht geeignet für den modernen Verkehr.

 

Aber auch Besucher ohne Mietwagen können Silves problemlos erreichen, da es verschiedene Bus- und Zugverbindungen gibt. Öffentliche Verkehrsmittel sind in Portugal sehr günstig, aber überprüfen Sie vor einem Tagesausflug immer die örtlichen Abfahrtspläne, da die Abfahrten sehr unregelmäßig sein können, insbesondere sonntags.

 

 

Der Bus ist das empfohlene Verkehrsmittel nach Silves für Touristen, die ihren Urlaub in Portimão, Praia da Rocha, Lagoa und Albufeira verbringen, während sich der Zug für Urlauber aus Lagos oder Faro empfiehlt. Es gibt eine direkte Busverbindung von Albufeira nach Silves (45min, €4.10) und der Bus fährt vom Hauptbusbahnhof in Albufeira. Der Portimão Bus fährt von der Avenue Guanaré (neben dem Hafen) und braucht lange 70min für die Fahrt durch Lagoa. Für die aktuellen Fahrpläne überprüfen Sie bitte die Website von Eva Bus:

http://eva-bus.com/index.php

Der Regionalzug der Algarve folgt einer bizarren Strecke, entfernt von den großen Städten. Die beiden Städte, in denen der Zug tatsächlich hält, sind Faro und Lago – der Start- und Endpunkt der Bahnstrecke. Der Bahnhof von Silves liegt 2Km südlich der Stadt und der Fußweg ins historische Zentrum ist nicht besonders schön, da er entlang einer großen Straße mit steilen Hügeln und begrenzten Fußgängerwegen führt. Den aktuellen Zugfahrplan können Sie auf der Website von CP (Combio de Portugal) einsehen:

http://www.cp.pt/StaticFiles/Passageiros/horarios/horarios/PDF/r_ir_uc/vrantonio_lagos.pdf

 

de - fr es it en

Algarve-Tourist.com

Der beste Reiseführer für Algarve

Booking.com