Algarve-Tourist.com - Sagres

Sagres Portugal - Ein Reiseführer für die Algarve

Sagres ist abgelegen, abenteuerlich und ganz anders, als jedes andere Ziel im südlichen Portugal. Die kleine Stadt liegt an der westlichsten Spitze der Algarve, eine Region mit dramatischer Landschaft: tosendes Meer, gewaltige Klippen und weitläufige Strände prägen das Bild.

Sagres portugal

Der Fischerhafen in Sagres, Portugal

Sagres ist ein Reiseziel, das Urlauber ansteuern, um die unermessliche Kraft der Natur zu erleben, sei es beim surfen, wandern oder beim Sonnenbad unter der strahlenden Sonne. Sagres ist wahrscheinlich nicht Jedermanns Sache, da die Stadt ein zurücklehnendes Flair mit einem rauen und ungepflegten Erscheinungsbild hat; für Andere jedoch, wird Sagres der beste Ort an der gesamten Algarve sein.

Warum Sagres besichtigen?

Sagres bietet Besuchern wunderschöne Strände, ein einzigartiges Fort und einige der besten Surfstrände Portugals. Direkt außerhalb der Stadt befindet sich Cabo Sao Vicente, der westlichste Punkt des Europäischen Festlandes.

Surfen ist die Hauptaktivität in Sagres, aber es gibt auch herausfordernde Wanderwege, ruhige Strecken um Rad zu fahren, und vom Hafen starten regelmäßig Hochseefischereitouren. Für Touristen mit Mietwagen kann Sagres als Ausgangspunkt für die Erkundung der südwestlichen Seite des Sao Vicente Nationalparks genutzt werden, eine Region mit abgelegenen Stränden und atemberaubender natürlicher Schönheit.

Sagres beach

Die wunderschöne Landschaft der Sagres Region

Eignet sich Sagres als Urlaubsziel?

Ein Urlaub in Sagres wird hauptsächlich zwei Touristengruppen ansprechen: Surfer (Kite, surfen oder body boarding) und Besucher, die Outdoor Aktivitäten genießen und den Menschenmassen und der Hektik der Zentralalgarve entfliehen wollen. Teil des Reizes von Sagres ist die abgelegene Lage, aber eben diese könnte (und sollte) Touristen abschrecken, die auf der Suche nach einer konventionellen Urlaubswoche sind, da es, abgesehen vom Strand und Surfen, nicht viel zu tun gibt in Sagres. Sagres, ebenso wie das gesamte südliche Portugal, ist sehr beliebt im Sommer. Buchen Sie daher Ihre Unterkunft immer weit im Voraus, bevor sie ausgebucht sind. Für eine Auswahl der besten Hotels in Sagres klicken Sie bitte hier.

Booking.com
Cabo de São Vincente

Das Licht des Cabo de São Vincente Leuchtturms kann bis zu 45km entfernt gesehen werden
und ist eines der hellsten Lichter in Europa.

Wie sieht es mit einem Tagesausflug nach Sagres aus?

Sagres eigent sich ideal für einen Tagesausflug für Besucher, die in Lagos oder Umgebung stationiert sind. Ein typischer Tagesausflug nach Sagres beinhaltet das Cabo Sao Vicente, Sagres’ Fort, den aktiven Fischerhafen und ein Mittagessen in der Stadt. Sagres kann problemlos in einem unabhängigen Tagesausflug besichtig werden, da es regelmäßig verkehrende und günstige Busverbindungen zwischen Lagos und Sagres gibt

Sagres’ Fort

Der Wind Kompass in Sagres’ Fort

Surfen in Sagres

Sagres hat einige der besten Surfbedingungen in Portugal, mit massiven und kraftvollen Wellen, die vom Atlantischen Ozean kommen. Aufgrund der Positionierung der Landzunge, auf der sich Sagres befindet, sind einige Strände mehr von den Wellen geschützt als andere. Das bedeutet, dass sich surfen hier sowohl für Anfänger, als auch für sehr erfahrene Surfer eignet.

Der Praia da Mareta sagres

Der Praia da Mareta ist der beliebteste Surfstrand in Sagres

Sagres hat viele exzellente Surfschulen (mit Klassen in verschiedenen Sprachen) und ist ein günstiger Ort um surfen zu lernen. Surf Ausrüstung kann in Sagres gemietet werden, so dass man sich den Aufwand des Transports sparen kann. Nach einem Tag im Wasser sind die Bars gefüllt mit gleichgesinnten Menschen und es gibt eine charakteristische Surfer Stimmung in Sagres, insbesondere außerhalb der Touristensaison.

 

 

Strände in Sagres

Die Strände in Sagres sind schlicht und ergreifend atemberaubend. Es gibt drei Strände, die nur einen Fußmarsch von der Stadt entfernt sind: Praia da Mareta, Praia do Tonel und Praia da Baleeira. Der Praia da Mareta ist der beliebteste Strand mit mittelhohen Surfwellen, einem langen Sandstrand und Schutz vor der fast immer herrschenden Brise.

Der Praia da Mareta  sagres

Der Praia da Mareta ist ein fantastischer Strand

Der Praia do Tonel zeigt in westliche Richtung und hat einige der größten Wellen der Region, während der Praia da Baleeira neben dem Fischerhafen liegt und der am meisten geschützte Strand in Sagres ist. Der Praia do Martinhal ist nur eine kurzen Spaziergang vom Zentrum Sagres’ entfernt und ist ein anderer großer Strand. Nordwestlich von Sagres liegt der Praia do Beliche, einer der beliebtesten Surfstrände der Region.

Sagres beach
Was ist die beste Touristenattraktion in Sagres

In Sagres gibt es nur eine einzige Hauptattraktion, das einzigartige Fortaleza de Sagres. Das Fort hat nur eine Schutzmauer an der südlichen Seite, da die anderen drei Seiten von den immens großen Klippen der Landzunge beschützt werden.

Leuchtturm innerhalb des Fortaleza de Sagres

Der Leuchtturm innerhalb des Fortaleza de Sagres

Im Inneren gibt es einen angenehmen 1,5 km Wanderweg entlang der Klippen, einen Leuchtturm, eine Grotte, in die die Welle peitschen und ein großer Windkompass. Einige Besucher werden von der Schlichtheit des Forts eventuell etwas enttäuscht sein, aber wie bei allen Dingen in Sagres ist die Hauptattraktion die Landschaft. Der Eintritt kostet €3 und ein typischer Besuch dauert 40 Minuten.

Cabo de São Vicente

Das Cabo São Vicente ist der westlichste Punkt des Europäischen Festlands und bis ins 14. Jahrhundert glaubte man, es sei das Ende der bekannten Welt. Die gewaltigen Wellen des Atlantischen Ozean peitschen gegen die massiven Klippen, während weit oben die immens hellen Lichter des Leuchtturms über die gefährlichen Klippen wachen. Kein Besuch nach Sagres ist komplett ohne diese raue Landspitze zu besichtigen.

Die 75m hohen Kliffen des Cabo São Vicente

Die 75m hohen Kliffen des Cabo São Vicente

Die konstanten Winde verhindern jedes substanzielle Pflanzenwachstum und die gesamte kahle Erscheinung der Umgebung erklärt den einstigen Glauben, dass es sich hier um das Ende der Welt handelt. Von Montags bis Freitags gibt es zwei Busverbindungen von Sagres nach Cabo São Vicente. Der Busdienst ist äußerst praktisch, da er ca. 30 Minuten beim Cabo São Vicente wartet, bevor er zurückfährt und das ist normalerweise genug Zeit um das ganze Kap zu sehen.

Cabo de São Vicente

Cabo de São Vicente

Brauche ich ein Mietwagen?

In der gesamten Sagres Region gibt es fast keine öffentlichen Verkehrsmittel; es gibt einen regelmäßig verkehrenden Busdienst nach Lagos, aber nicht viel mehr. Der nächste Zugbahnhof ist in Lagos und dies ist auch der Standort des Hauptbusbahnhofs. Um das meiste aus Ihrem Urlaub nach Sagres zu machen, benötigen Sie daher einen Mietwagen. Ein vorgebuchter Taxi Transfer vom Flughafen in Faro nach Sagres kostet fast so viel wie ein Mietwagen für drei Tage, daher mieten Sie das Auto am besten direkt vom Flughafen bevor Sie nach Sagres fahren..

Was kann man sonst noch in der Sagres Region unternehmen?

Sagres ist ein guter Ausgangspunkt, um das südliche Ende des Parque Natural Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina zu erkunden. Diese beschützte Küstenlandschaft enthält Sagres und dehnt sich für 100 km entlang der westlichen Küste des Alentejo aus, bis hoch zu dem Haupthafen von Sines. Hier finden sich einige von Portugals edelsten und abgelegensten Stränden.

de - fr es it en

Algarve-Tourist.com

Der beste Reiseführer für Algarve

Booking.com
Booking.com